Omikronon KV, s.r.o.





„Unsere reiche, internationale Erfahrung und tiefe Kenntnisse der Region  Mittel und Ost-Europa verhelfen ihrer Investition zum Erfolg.“

Meine Geschichte

Nach dem ich meiner Ausbildung in Gastronomie und Hotellerie abgeschlossen hatte, war ich in diesem Bereich auch nach meiner gezwungenen Emigration in die BRD tätig. In Mannheim, habe ich dann als Bartender zu arbeiten begonnen und nach einer Weile bin ich dann selbst Besitzer eines berĂĽhmten Restaurants in Mannheim geworden. Ein Paar Jahre später bekam ich die Gelegenheit auf Kreuzfahrtschiffen zu arbeiten und ich verlieĂź das Festland fĂĽr mehr als Zwanzig Jahre. Auch hier arbeitete ich zuerst als Bartender und später auch auf weiteren, höheren Positionen. In den neunziger Jahren  kam ich zurĂĽck in die Tschechische Republik. Bald bekam ich ein Angebot ein neues Hotel in Karlsbad komplett von Anfang an aufzubauen, und zwar das Savoy Westend Hotel Resort. Nach meinem Erfolg mit diesem Projekt bin ich noch in Karlsbad geblieben, und zwar als General Manager in dem Spa Hotel Thermal K.V. Aktuell habe ich meine eigene Firma die sich auf Hotelberatung, Audit, Krisenmanagement und die   komplette Personalagenda spezialisiert hat.

Zum Ende ein Paar Worte ĂĽber meine Einstellung zur Arbeit und zum Leben. Excel Tabellen mit einem Kapitalen Profit zu erfĂĽllen kann jeder. Aber diese imaginären Tabellen mit guter Laune, einer bestimmten Atmosphäre und mit Leben zu fĂĽllen, das ist schon ein bisschen Kunst. Die Mehrheit der Erfahrungen die ein guter, hochwertiger Manager während seiner Karriere gewinnen kann, kann er erst mit höherem Alter nutzen. Einen dreiĂźigjährigen Manager mit einer zwanzigjährigen Erfahrung gibt es einfach nicht. Es ist etwas anderes mein eigenes Ego mit Titeln und Graphen zu befriedigen als mit Menschen und Lebenserfahrung. In der heutigen Hotellerie sollten wir diese alte, charismatische und trotzdem sehr nonchalante Atmosphäre, die in dem Gast Ruhe und Zufriedenheit weckt, zurĂĽckbringen. Ein Gast sollte sich nicht wie eine Zahl im Budget fĂĽhlen, sondern wie ein echter Gast.

Using Format